JG-Rüstzeit 2013 – Rückblick

Am Donnerstag, den 18. Oktober, starteten wir, also zumindestens die meisten von uns, in unsere diesjährige JG-Rüstzeit ins Bethlehemstift Neudorf. Nachdem wir unsere Sachen ausgepackt und die Zimmer verteilt hatten, konnten wir auch schon Abendbrot essen. Danach gab es noch eine Andacht mit Kennenlernrunde.

Den zweiten Tag begannen wir, geweckt vom Weckdienst, mit einer Morgenandacht und leckerem Frühstück um uns danach unserem Thema „Was glaubst du?“, bzw. „Was haben andere geglaubt?“ zu widmen. Gegen Nachmittag erfuhren wir von den Tätigkeiten eines Waldarbeiters und bekamen Zuwachs von allen, die ihren letzten Schul- bzw. Arbeitstag noch genießen wollten ;) . Am Abend hielt unser Pfarrer noch einen Gottesdienst, bevor er sich dann leider verabschieden musste.

Am dritten Tag machten wir mit der „Fichtelbergbahn“ einen Ausflug in die Baumschule unter der Leitung von Hubert und Viktor, die uns dabei vieles über die heimische Forstwirtschaft erzählten. Den Abend leitete eine Spieleshow ein, die sehr unterhaltsam verlief und aus der die Gruppe „Mc Fleisch“ als Gewinner hervorging. Ein großes Highlight war auch unsere Live-Band „Brasswurst“ und die Verleihung des „Goldenen Gynk“ an Thomas König. Anschließend ließen wir den Abend ausklingen mit einem kleinen Lagerfeuer, das zwar leider nicht richtig brennen wollte, aber trotzdem für gegrillte Marshmallows und Stockbrot sorgte.

Der Abreisetag war vor allem geprägt durch einen sehr persönlichen Abschlussgottesdienst, nach dem wir dann alle fröhlich und zufrieden nach Hause zurück und damit in die Ferien fuhren.